Schlittenhundesportclub Thüringen 1990 e.V. Schlittenhundesportclub Thüringen 1990 e.V.
NEWS + PRESSE
DER SSCT
Vereinsgeschichte
Vorstand
DER SCHLITTENHUND
DER HUNDESPORT
VERANSTALTUNGEN
SSCT-RENNEN
DOWNLOADS
BILDERGALERIE
GÄSTEBUCH
IMPRESSUM
DATENSCHUTZ


 
HOME | Sitemap
HEUTIGES DATUM
23.06.2017

BESUCHER SEIT 15.10.99:
706051

LETZTE ÄNDERUNG AM:
21.06.2017
 
Vereinsgeschichte
 
Der Schlittenhundesportclub Thüringen e.V. wurde 1990 in Suhl-Albrechts als gemeinnütziger Verein gegründet. Seither hat sich viel getan. Waren es damals 12 Musher, so sind sind heute über 85 Mitglieder aller Gesellschaftsschichten im SSCT organisiert und betreiben aktiv Hundesport mit reinrassigen Schlittenhunden. Dabei reichen die Erfahrungen einiger unserer Mitglieder mit Schlittenhunden bis in die DDR-Zeit zurück. Am stärksten sind bei uns die Musher vertreten, welche zwei, drei oder mehr Hunde ihr Eigen nennen, doch auch einige Einzelhundebesitzer vervollständigen das Bild unseres Vereins. Der SSCT e.V. ist ein ordentliches Mitglied der nationalen Dachorganisation »Arbeitsgemeinschaft Schlittenhundesport Deutschland« (AGSD),des Landessportbund Thüringen und des Suhler Sportbundes.
Seit seiner Gründung richtet der SSCT Rennen in Thüringen aus, einige davon mit internationaler Beteiligung. Seit einigen Jahren haben unsere Rennen in Finsterbergen, Goldlauter, Frauenwald, Brotterode und Oberhof feste Plätze im Terminkalender global bekannter Musher erhalten. So konnte der SSCT schon Thüringer Meisterschaften, Wertungsläufe für Mittelgebirgscup oder DCNH-Pokal, sowie Qualifikationsläufe zu Deutschen Meisterschaften und Europameisterschaften austragen. Der Höhepunkt unserer Vereinsarbeit war zweifellos die Organisation und Durchführung der Europameisterschaft Sprint im Februar 1999, nachdem wir bereits ein Jahr zuvor die Deutsche Meisterschaft Sprint austragen durften.
Die Rennen des SSCT sind für die Austragungsorte Attraktion, gesellschaftliche und sportliche Glanzpunkte zugleich, wobei wir hervorheben möchten, daß neben aller Sportlichkeit in unserem Verein immernoch der Tierschutz, sprich das Wohl der Hunde über persönliche Ambitionen gestellt wird. Viele unserer Mitglieder betreiben diesen Sport nur, um den Hunden eine artgerechte Bewegung zu verschaffen, sich selber fit zu halten und aus Freude am Umgang mit den Tieren.

In den Jahren seines Bestehens ist der SSCT zu einem nicht mehr wegzudenkenden Bestandteil des sportlichen Lebens im Freistaat Thüringen geworden. Aus diesem Grunde wurde der damalige Hauptinitiator der Vereinsgründung, Dr. Henri Hofmann, für seine Verdienste um den SSCT e.V. zur Siegerehrung des 6. Schlittenhunderennens in Suhl Goldlauter am 29.11.98 mit der Ehrennadel des Landessportbund Thüringen in Bronze ausgezeichnet. Ebenfalls ausgezeichnet wurde Siegfried Tzschäbitz für seine langjährige Tätigkeit als Vorsitzender des Vereins.     (deco)
 




 


HOME | NEWS + PRESSE | DER SSCT | DER SCHLITTENHUND | DER HUNDESPORT | VERANSTALTUNGEN | SSCT-RENNEN | DOWNLOADS | BILDERGALERIE | GÄSTEBUCH | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ